Sonnencreme

Ein Sonnenbrand ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch langfristige Hautschäden und vorzeitige Hautalterung verursachen. Der richtige Sonnenschutz ist daher bei jedem Sonnenbad unerlässlich. Welche Sonnencreme ist gut für meinen Hauttyp? Die richtige Sonnencreme bestimmt sich vor allem durch den Lichtschutzfaktor, der sich nach dem hauteigenen Sonnenschutz richtet. Die Haut verfügt, je nach Hauttyp, über einen mehr oder weniger ausgeprägten hauteigenen Sonnenschutz. Um die Haut auch nach Überschreitung dieser Schutzzeit vor den negativen Auswirkungen der Sonnenstrahlen zu schützen, ist es unerlässlich den Schutz durch eine Sonnencreme zu verlängern. Der Lichtschutzfaktor der Sonnencreme gibt an, um welchen Faktor sich die hauteigene Sonnenschutz-Zeit verlängert. Beträgt die Schutzzeit ohne Lichtschutzfaktor 10 Minuten, ist die Haut mit LSF 15 für 150 Minuten vor den negativen Auswirkungen der UV-Strahlen geschützt.

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt.